IKEA Hack: Kräuterkasten für Zuhause

Verwandele einen einfachen Blumenkasten im Handumdrehen in einen dekorativen Kräutergarten für dein Zuhause! So geht's...

Material

  • PINTOR 6er Set „Art Deco“ in M-Strichstärke
  • Bleistift oder Druckbleistift (z.B. Progrex 0.5)
  • Blumenkasten, z.B. BITTERGURKA von IKEA
  • Skizzierpapier
Verfügbare Produkte anzeigen
PINTOR 4.5 (M) 6er Set
Kreativmarker

Erhältlich in verschiedenen Varianten

17,95 € 1)
icons
Progrex 0.5
Bleistifte

Erhältlich in verschiedenen Varianten

1,95 € 1)

Schritt 1: Skizziere dein Muster

Bevor du deinen Blumenkasten bemalen kannst, solltest du dein Design zuerst auf dem Papier planen. Wir haben uns für ein Muster entschieden, dass an das klassische japanische Wellenmuster erinnert. Zeichne dafür mit dem Bleistift senkrechte Hilfslinien auf und male wie in unserem Bild versetzte Halbkreise dazwischen. Probiere dann mit PINTOR verschiedene Farbkombinationen aus und schaue, welche dir am besten gefällt.

Schritt 2: Übertrage das Muster

Nun bist du bereit für deinen Kräuterkasten: Nimm einen PINTOR in deiner Wunschfarbe zur Hand und male zuerst die senkrechten Linien auf. Lasse sie kurz trocknen und zeichne dann die Bögen, am besten in einer anderen Farbe, auf den Kasten.

Tipp: Du kannst dein Handgelenk auf einem Gegenstand wie einer Konservendose abstützen, um eine ruhige Hand zu haben. Die Farbe sollte allerdings schon getrocknet sein.

Schritt 3: Verziere deinen Kräuterkasten

Jetzt geht es an die Details! Dabei kannst du so viele Elemente ergänzen, wie du möchtest. Egal, ob du es lieber schlicht und nur bei ein paar zusätzlichen Füll-Linien belassen möchtest oder lieber alle Zwischenräume mit den Farben aus dem PINTOR-Set verzierst. Gestalte deinen Kräuterkasten so, wie er dir am besten gefällt!

Fertig!

Passende Produkte
PINTOR 4.5 (M) 6er Set Art Deco Farben
Kreativmarker
17,95 € 1)

Erhältlich in verschiedenen Varianten

icons
Progrex 0.5 Schwarz
Bleistifte
1,95 € 1)

Erhältlich in verschiedenen Varianten