iroshizuku Tinte - Blautöne

Tinte
Artikel-Nr.: 1150AJ
29,15 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Farbe - ajisai – Hydrangea

Anzahl

Bestelle für weitere 19,00 € und erhalte deinen Einkauf versandkostenfrei!
Produktinformationen

Die iroshizuku Tinten bieten eine große Farbauswahl. Zur Kollektion dieser hochwertigen Tinten gehören insgesamt 24 faszinierende Farbnuancen, die die wunderschöne Landschaft Japans und damit auch die Herkunft der Marke PILOT widerspiegeln. Ihren besonderen Namen verdankt die Tinte einer Kombination zweier japanischer Wörter: „Iro“ bedeutet Farbe und symbolisiert den hohen Standard sowie die Farbvielfalt der iroshizuku Tinten. Die iroshizuku Tinte wird auf Wasserbasis hergestellt und ist deshalb geruchsarm. Dieser Aspekt wird durch den zweiten Teil des Namens verdeutlicht, denn „shizuku“ steht im Deutschen für Tröpfchen. Der Name iroshizuku steht im übertragenen Sinne demnach für Farbtropfen.

Mit den Blautönen stets auf der sicheren Seite

Sieben verschiedene Blautöne umfasst die iroshizuku Tintenkollektion. Wer auf der Suche nach einem klassischem Tintenblau ist, liegt bei dem Farbton asa-gao richtig. Die Tintenfarben ama-iro und kon-peki sind beides Hellblautöne, wobei ama-iro der hellere Farbton ist. Einige Blautöne der iroshizuku Tinte sind von der japanischen Flora inspiriert. So spiegelt die Farbnuance ajisai die blau-lila Farbe einer blühenden Hortensie wider. Tsuyu-kusa hingegen erinnert mit seinem satten blauen Ton an die asiatischen ‚dayflower‘. Bei der Farbnuance tsuki-yo handelt es sich um ein dunkel schimmerndes Blau mit einem feinen Graustich. Der Farbton shin-kai überzeugt in einem satten Blauschwarz. Die blauen Farbnuancen der iroshizuku Tinten sind sehr vielfältig, so dass garantiert jeder sein Lieblingsblau findet.

Hochwertige Tinten: Seit über 100 Jahren stetig verfeinert

Die iroshizuku Tinte zeichnet sich durch höchste Tintenqualität aus. Sie ist besonders weich schreibend, so dass der Füllfederhalter sanft über das Papier gleitet. 1918 wurde die erste PILOT Tinte von Ryosuke Namiki, einem der beiden Markengründer entwickelt . Seitdem ist es unser Bestreben die PILOT Tinte stetig zu verfeinern und mit der iroshizuku Tinte eine besonders hochwertige Tinte anzubieten, die jeglichen Ansprüchen standhält.

Nicht nur die Tinte ist erlesen, auch ihr Tintenflacon ist edel verarbeitet. Es überzeugt zum einen mit seiner eleganten Optik und zum anderen mit seiner charakteristischen Funktionalität. Dabei weist der Boden des Flacons eine konischen Mulde auf, so dass die Tinte mittels Konverter bis zum letzten Tintentropfen aufgenommen werden kann. Vielfältig, qualitativ hochwertig, funktional und gleichzeitig elegant – dafür steht iroshizuku!

Bewertungen schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen