Segelboote aus Styropor basteln

Werdet mit euren Kids kreativ und bastelt gemeinsam bunte Segelboote.

Material

  • Bunte PINTOR Marker in verschiedenen Strichstärken
  • Styroporplatte (sollte nicht zu dünn sein)
  • Dünne Holzstange
  • Weißen Stoff
  • Holzleim
  • Heißkleber
  • Schere
  • Säge
  • Fixierspray oder transparenten Acryllack
Verfügbare Produkte anzeigen
PINTOR Starter Set 2.9/4.5 (F/M)
Kreativmarker
33,89 € 1)

Schritt 1: Bootsrumpf vormalen

Beginne damit, dir einen Bootsrumpf auf Papier vorzumalen und auszuschneiden. Diese selbst gebastelte Vorlage kannst du nun verwenden, um die Form auf deine Styroporplatte zu übertragen. Male beliebig viele Boote vor, in dem du die Umrisse der Vorlage mit einem PINTOR Marker nachfährst.

Schritt 2: Bootsrumpf ausschneiden

Als Nächstes werden die Boote mithilfe einer kleinen Säge ausgeschnitten. Für die spätere Befestigung des Masts nimm nun die Schere zur Hand und bohre mit der Spitze ein passendes Loch. Achte dabei auf die richtige Position des Masts und Balance der Boote, damit sie später nicht umfallen.

Schritt 3: Bootsrumpf bemalen

Nun darf es bunt werden: Such dir farbenfrohe PINTOR Marker in M-Strichstärke aus und bemale die Bootsrümpfe vollflächig. Spätestens an dieser Stelle können deine Kids dich unterstützen und haben sicherlich viel Freude am Bemalen.

Tipp: Je nachdem, wie intensiv die Deckkraft sein soll, sind zwei Schichten nötig. Um die Farbe wasserfest zu machen, solltest du noch ein Fixativ verwenden.

Schritt 4:

Schneide danach ein trapezförmiges Stücksstoff aus und bemale es mit den PINTOR Kreativmarkern. Du kannst entweder alle Segel gleich bemalen oder verschiedene Muster verwenden.

Solange die Farbe trocknet, schneide die Holzstange in die richtige Größe. Wickle anschließend das bemalte Segel um den Mast und klebe es mit Holzleim fest. Den fertigen Mast nun nur noch mit Heißkleber in das vorgebohrte Loch und fertig sind die bunten Segelboote!

Fertig!

Passende Produkte