Kleiderbügel bemalen

Material

  • PINTOR Kreativmarker
  • Kleiderbügel (z.B. Holzkleiderbügel von IKEA)
  • Klebeband
Verfügbare Produkte anzeigen
PINTOR 4.5 (M)
Kreativmarker

Erhältlich in verschiedenen Varianten

3,95 € *
PINTOR 4.5 (M)
Kreativmarker

Erhältlich in verschiedenen Varianten

3,95 € *
PINTOR 4.5 (M)
Kreativmarker

Erhältlich in verschiedenen Varianten

3,95 € *
PINTOR 4.5 (M)
Kreativmarker

Erhältlich in verschiedenen Varianten

3,95 € *

Schritt 1: Abkleben

Klebe den Kleiderbügel mit Klebeband ab, sodass ein Muster entsteht. Dafür eignet sich zum Beispiel Washi-Tape oder Kreppband.

Schritt 2: Bemalen

Male anschließend die freien Flächen mit den PINTOR Kreativmarkern aus – zum Beispiel in hellem Rosa und Weiß.

Schritt 3: Feinschliff

Danach kannst du das Klebeband entfernen. Eventuell muss an einigen Kanten nachgebessert werden. Verziere nun die unbemalten Freiräume des Bügels mit Punkten, Linien oder anderen Elementen.

Alternative: Selber kreativ werden!

Natürlich kannst du auch selber kreativ werden und bunte Blumen oder Letterings auf deinen Kleiderbügel zeichnen.

Vor allem an der Garderobe oder an einer freistehenden Kleiderstange sind die DIY-Kleiderbügel ein optisches Highlight. Oder besonders schön auch zum Verschenken für Einweihungsfeiern.

Fertig!

Passende Produkte
PINTOR 4.5 (M) Gold
Kreativmarker
3,95 € *

Erhältlich in verschiedenen Varianten

PINTOR 4.5 (M) Weiß
Kreativmarker
3,95 € *

Erhältlich in verschiedenen Varianten

PINTOR 4.5 (M) Schwarz
Kreativmarker
3,95 € *

Erhältlich in verschiedenen Varianten

PINTOR 4.5 (M) Pastellpink
Kreativmarker
3,95 € *

Erhältlich in verschiedenen Varianten