DIY Reisetagebuch gestalten

Erstelle dein eigenes Reisetagebuch und halte die schönsten Erinnerungen deiner Reise fest, damit du dich auch nach vielen Jahren daran erinnern kannst.

Material

  • G2-7 in verschiedenen Farben
  • Color Eno in verschiedenen Farben
  • Leeres Heft
  • Klebestift
  • Schere
  • Ausgedruckte Landkarten und Bilder von Reisezielen
  • Leuchtplatte oder Tablet
  • Washi Tape
  • Lineal
Verfügbare Produkte anzeigen
Color Eno
Buntstifte

Erhältlich in verschiedenen Varianten

2,84 € 1)
Color Eno
Buntstifte

Erhältlich in verschiedenen Varianten

2,84 € 1)
Color Eno
Buntstifte

Erhältlich in verschiedenen Varianten

2,84 € 1)
Color Eno
Buntstifte

Erhältlich in verschiedenen Varianten

2,84 € 1)

Ein Reisetagebuch ist das Must-have für Reisende. Ganz egal ob du gerne in einzelne Städte, Länder, Kontinente oder sogar um die ganze Welt reisen möchtest. In einem Reisetagebuch kannst du deine schönsten Reiseerinnerungen verewigen. Es hilft dir dabei, dich auch noch nach Jahrzehnten so an deine gesammelten Erfahrungen zu erinnern, als wär’s erst gestern gewesen.

Schritt 1: Cover aufkleben

Im ersten Schritt beklebst du die Vorder- und Rückseite deines Heftes. Nimm dir also den Klebestift zur Hand und trage ihn großflächig auf der Vorderseite auf. Klebe dann ein Papier deiner Wahl gleichmäßig und sauber auf. Besonders eignen sich hier schon vorgedruckte Landkarten oder Reisefotos. Das Papier sollte 1-2 Zentimeter über den oberen und unteren Rand des Heftes stehen und bereits groß genug sein, um auch die Rückseite zu bedecken. Nachdem die Vorderseite beklebt und angetrocknet ist, wiederholst du diesen Schritt auch auf der Rückseite.

Schritt 2: Cover finalisieren

Damit das Cover der Vorder- und Rückseite schön sauber und vor allem haltbar verklebt ist, legen wir das überschüssige Papier an der oberen und unteren Seite des Hefts um. Schneide ein V-förmiges Stück an der Heftmitte aus, da du das Papier hier nicht umlegen kannst. Ziehe dann einfach einen Klebestrich auf das überstehende Papier, leg es um die Kante und klebe es fest. Fertig ist dein Cover.

Schritt 3: Abpausen vorbereiten

Dein Heft kannst du nun mit persönlichen Karten verschönern. Drucke dafür Stadt- oder Landkarten aus, die dir dann als Vorlage dienen. Damit dir deine Karte während des Abpausens nicht verrutscht, fixierst du sie mit ein paar Klebestreifen an deiner Heftseite. Nun kannst du umblättern und die Landkarte deines Reiseziels abpausen. Achte darauf, dass der Klebestreifen nur wenig klebt, damit du ihn nach dem Abzeichnen auch rückstandslos wieder abziehen kannst. Hier eignen sich Washi Tape besonders gut.

Schritt 4: Linien der Karte nachziehen

Lege dir nun die Leuchtplatte oder ein Tablet mit hellem Bildschirm unter die Landkarte und fange an, die Umrisse mit deinem G2-7 nachzuzeichnen. Für gerade Linien wie z. B. der Ostseite Namibias empfiehlt es sich, wenn du dir zusätzlich ein Lineal parat legst. Du hast keine Leuchtplatte oder ein Tablet parat? Dann nutze einfach eine natürliche Lichtquelle wie einen Glastisch oder Fenster.

Schritt 5: Route und Zwischenstopps einzeichnen

Zeichne nun die Route deiner Reise ein. In unserem Beispiel ging die Reise vom südlichen Teil Namibias mit mehreren kleinen Zwischenstopps hoch in den Norden. Zeichne nun also deine Stopps oder besondere Orte in deine Karte ein, die du auf deiner Reise gesehen hast. Nutze dafür einen farbenfrohen Mix aus G2-7 und Color Eno.

Schritt 6: Details hinzufügen

Nachdem du nun alle wichtigen Informationen deiner Reise eingezeichnet hast, geht es nun an das Einzeichnen von weiteren Details zum Verschönern der Seite. In unserem Afrikabeispiel fanden so z. B. eine Giraffe und ein Elefant ihren Platz. Zeichne Dinge ein, die dir auf deiner Reise aufgefallen und im Gedächtnis geblieben sind.

Schritt 7: Bilder einkleben

Ganz wichtig für ein persönliches Reisetagebuch ist es natürlich, eigene Bilder einzukleben. Natürlich bringen Zeichnungen deine Route und Zwischenstopps schön zur Geltung, aber Bilder zeigen dir am besten die besonderen Erlebnisse deiner Reise. Damit du die Bilder auch noch nach vielen Jahren zuordnen kannst, schreibst du dir mit dem G2-7 kurze Titel oder Beschreibungen darunter.

Schritt 8: Weltkarte zum Ausmalen

Du gehst besonders gerne und häufig auf Reisen? Dann zeichne dir auf jeden Fall noch eine Weltkarte in dein Reisetagebuch. Dafür eignet sich die erste oder letzte Doppelseite deines Heftes besonders gut. Auch diese Karte kannst du einfach von einer Vorlage abpausen, wie in Schritt 4 beschrieben. Sobald du eines der Länder besucht hast, kannst du es farblich ausmalen. So weißt du immer auf einen Blick, in welchen Teilen der Welt du bereits warst und wo es sich noch lohnt, einmal hinzureisen!

Fertig ist dein Reisetagebuch – Viel Spaß auf deiner Reise!

Passende Produkte
Color Eno Blau
Buntstifte
2,84 € 1)

Erhältlich in verschiedenen Varianten

Color Eno Orange
Buntstifte
2,84 € 1)

Erhältlich in verschiedenen Varianten

Color Eno Grün
Buntstifte
2,84 € 1)

Erhältlich in verschiedenen Varianten

Color Eno Gelb
Buntstifte
2,84 € 1)

Erhältlich in verschiedenen Varianten