Druckoptionen

Je nach Art des gewünschten Stifts können wir Ihnen verschiedene Anpassungsmöglichkeiten bieten:
Pilot Imprinting Pad printing

Tampondruck in ein bis sechs Farben

Dieses indirekte Drucksystem ermöglicht Drucken auf allen Arten von Untergrundmaterialien, egal ob auf dem Clip oder auf dem Gehäuse des Stifts.
Bei diesem Verfahren wird mit einem weichen Transfer-Silikonstempel Tinte aus der Hohlseite einer Platte aufgenommen und auf das zu bedruckende Objekt gestempelt. Hierbei können eine bis sechs Farben verwendet werden. Dies ermöglicht es, Bilder, Logos und Fotos in einem Vierfarbprozess zu drucken.

Pilot Imprinting Four-colour printing

Vierfarbdruck

Dieses Druckverfahren wird für den Aufdruck des Etiketts auf dem B2P-Gelstift und dem B2P-Kugelschreiber verwendet. Wir haben eine Folie hinzugefügt, um die Logofarben und den Schriftzug zu verbessern und zu verhindern, dass sich das Etikett ablöst.

Pilot Imprinting Laser printing

Laseranpassung

Bei diesem Verfahren wird ein Lichtstrahl auf einen sehr kleinen Durchmesser konzentriert. Durch die unterdrückte Energie wird das von dem Laserstrahl berührte Material verbrannt und angehoben. Aus diesem Grund werden die meisten Lasermarkierungen auf den Metallteilen des Stifts angebracht. Dieses Verfahren ermöglicht robuste, ästhetisch ansprechende und äußerst präzise Markierungen der Stifte und Clips unserer "Business Geschenk"-Reihe.

Das folgende Video zeigt die Lasermarkierung eines Capless-Füllfederhalters, eines G-2-Limited Gelschreiber und eines Coupe Kugelschreiber. Sie werden feststellen, dass die Lasermarkierungen äußerst schnell und präzise ausgeführt werden. Das Endergebnis vermittelt den Eindruck von Qualität, die die Zeit überdauert.

Unsere Webseiten